Unser Ziel

Mitte März hat sich die Lage in Deutschland aufgrund des Coronavirus stark zugespitzt. Die Schulen und Kitas wurden geschlossen. Nach und nach wurden physische Kontakte immer weiter eingeschränkt. Zu dieser Zeit haben uns gefragt, was wir in dieser herausfordernden Zeit tun können.

Wie aus der Krise eine Chance werden kann?

So wurde die Idee geboren diesen Blog einzurichten und Impulse zu posten, die dabei unterstützen sollen erfüllende Beziehungen zu gestalten. Als Familie einander vielleicht wieder ganz neu zu entdecken. Stress und Konflikte zu nutzen um persönlich und aneinander zu wachsen. Mut, Hoffnung und Zuversicht zu wecken.

Das ist unser Herzensanliegen und wir wollten mit dem Blog ein wenig dazu beitragen. Nun sind einige Monate vergangen und wir suchen nach passenden Worten, um zu beschreiben in welcher Phase wir uns grade befinden. Wir versuchen langsam zur Normalität zurückzukehren – aber kehren wir wirklich zurück? Oder versuchen wir grade eine neue Normalität zu kreieren. Wie auch immer…

Wir haben gemerkt, dass wir gerne weiterhin über unsere Gedanken und Ideen zu verschiedenen Themen schreiben möchten. Corona war sozusagen unser Initiator aktiv zu werden. Und in dieser Form das zu tun, was wir gerne tun möchten: Einzelne und Familien in ihren Wachstums- und Entwicklungsprozessen zu unterstützen. Vielleicht auch die eine oder andere Entwicklung anregen, um mehr miteinander in Kontakt zu kommen und entspannte, erfüllende Beziehungen zu leben.

Falls ihr gerne mal etwas zu einem bestimmten Thema lesen würdet, schreibt uns einfach an zwei.sieben.fuenf@web.de .

Die persönlichen Geschichten und Beispiele sind entweder verfremdet oder wir geben sie mit Genehmigung der betreffenden Person/en weiter. An dieser Stelle vielen Dank dafür!

%d Bloggern gefällt das: