Die „Macht“ des Vorbildes

In dem Blogbeitrag „Einem anstrengenden Missverständnis auf der Spur“ haben wir es bereits erwähnt. Wir wünschen uns, dass unsere Kinder selbstbewusst und voller Selbstvertrauen in diese Welt gehen. Dass sie ihren Weg finden im Leben, ihr Potential entfalten (wobei man wohl eher sagen sollte behalten, da  sie ja mit einem riesigen Potential zur Welt kommen,„Die „Macht“ des Vorbildes“ weiterlesen

Von der Kunst Nein zu sagen – Teil 3

Gestern ging es ja darum, die eigenen Gefühle anzunehmen. Und dass unsere Gefühle zum Leben dazugehören und es bunt machen. Heute gehen wir bei unserem letzten Punkt quasi nochmal einen Schritt zurück. Ein authentisches Nein ist auch dann eine schwierige Antwort, wenn ich mich selbst nur schwer spüren kann. Daher heute der Punkt 3. Fehlende„Von der Kunst Nein zu sagen – Teil 3“ weiterlesen

Die Kunst Nein zu sagen – Teil 2

Heute geht es um einen weiteren Punkt, warum es schwer fallen kann Nein zu sagen und das ist die:2. Angst vor Konflikten und heftigen Gefühlen Wahrscheinlich ist es eher eine Seltenheit, dass wir Nein zu jemandem sagen und dies ohne weiteres freudig aufgenommen wird. Meist führt ein Nein zu einem Konflikt. Die Strategie, die der„Die Kunst Nein zu sagen – Teil 2“ weiterlesen

Die Kunst Nein zu sagen – Teil 1

„Letztlich können wir nur dann ausvollem Herzen Ja zu uns und zueinander sagen, wenn wir auch zu einem authentischen Nein in der Lage sind.“ (Jesper Juul) Wie schon angekündigt soll es heute um die Kunst gehen Nein zu sagen. Genauer betrachtet ist ein „Nein“ ein Geschenk. Denn es zeigt, dass in der Beziehung ein großes„Die Kunst Nein zu sagen – Teil 1“ weiterlesen

Einem anstrengenden Missverständnis auf der Spur

In den letzten Jahren hat sich die Erziehungshaltung sehr verändert. Bindungs- und bedürfnisorientiert will man seine Kinder nun ins Leben begleiten. Mit dem Wunsch, dass sie mal selbstbewusste, selbstbestimmte, sozial und emotional intelligente Persönlichkeiten werden. Dass sie ihr Leben gestalten und glücklich sind. Ich freue mich sehr über diesen Wandel und das Ansehen eines Kindes„Einem anstrengenden Missverständnis auf der Spur“ weiterlesen