Zuhören und präsent sein

Wir sitzen mit Fritz und Nele im Auto. Plötzlich ruft Fritz ganz aufgebracht: „Julia, Julia, halt mal an!“ Da wir auf einem Feldweg unterwegs sind, weit und breit kein Auto in Sicht ist, wechseln wir kurz einen Blick und Julia stoppt das Auto. Alle schauen Fritz an, der ganz elektrisiert zu sein scheint. Es ist„Zuhören und präsent sein“ weiterlesen

Check-up: Wie begegne ich meinen Kindern?

Neben der Eingewöhnung von Lotti und Theo haben mich in der letzten Woche Situationen beschäftigt, die ich auch noch gut aus meiner Kindheit kenne. Für mich waren es Erlebnisse, in denen ich mich sehr unbehaglich gefühlt habe. Es waren Situationen mit Menschen, die mich behandelt haben wie sie dachten, wie man ein „Kind“ eben so„Check-up: Wie begegne ich meinen Kindern?“ weiterlesen

Eingewöhnung

In unserem Artikel „Übergänge gestalten“ haben wir angekündigt, dass zum Ende der Sommerferien ein Blogeintrag erscheint, der sich nochmal intensiv mit dem Thema Eingewöhnung in Krippe oder Kindertagesstätte beschäftigt. Nun ist es soweit…. Die Ferien hier in Hessen gehen dieses Wochenende zu Ende und ab der nächsten Woche startet dann wieder der reguläre Schulalltag. Für„Eingewöhnung“ weiterlesen

Von der Freiheit genug zu haben und zu sein – ein paar Gedanken zum Thema „Verzicht“

Als ich Julias Artikel gelesen habe, kam mir der Gedanke, dass es bei Nachhaltigkeit irgendwie auch immer um das Thema Verzicht geht. Und das Gefühl beschlich mich, dass die ganzen „guten Tipps“ wohl zu kurz greifen, wenn man dieses Thema nicht ganzheitlich betrachtet. So tippte ich letzte Woche noch schnell die Zeilen „über dieses Thema„Von der Freiheit genug zu haben und zu sein – ein paar Gedanken zum Thema „Verzicht““ weiterlesen