Sicher durch Veränderungen gehen

Als ich mich vor ein paar Tagen mit unserer Nachbarin unterhielt wie es bezüglich Schulbesuch für die Kinder weitergehen wird, wurde mir sehr deutlich, dass mich die Coronazeit etwas gelehrt hat. Es ist nicht so, dass ich es vorher nicht gewusst hätte. Doch da gelang es mir noch leichter zumindest zeitweise dieses Wissen in den„Sicher durch Veränderungen gehen“ weiterlesen

Mein Mann – mein bester Freund

Es war schon spät und ich war ziemlich müde als ich die Treppe von den Kinderzimmern hinunterging. Es war ein anstrengender Tag gewesen. Am Esszimmertisch saß mein Mann und las Nachrichten. Ich setzte mich zu ihm und er unterbrach sein Lesen. Innerhalb weniger Sätze, die wir miteinander wechselten, wurde schnell klar, dass scheinbar noch ein paar„Mein Mann – mein bester Freund“ weiterlesen

Auf frischer Tat ertappt…

Als wir vor fast 9 Wochen den Blog ins Leben gerufen haben, wollten wir gerne dazu beitragen, diese besondere Zeit als Chance zu nutzen. Menschen zu ermutigen die alltäglichen Probleme, Herausforderungen, Krisen – wie auch immer man es nennen mag – als Gelegenheiten zu sehen, sich persönlich weiterzuentwickeln. An- und miteinander zu wachsen. Das ist„Auf frischer Tat ertappt…“ weiterlesen

Ich kann’s nicht mehr aushalten …

Gestern hatte ich zwei Gespräche mit verschiedenen Müttern und beide handelten von einem ähnlichen Thema. Die eine Mutter berichtete mir, dass ihr Sohn sich selbst einen Smoothie machen wollte. Da die Mutter aber gleich die Küchenmaschine zum Kochen brauchte und sie eine Menge an Reinigungsarbeit der Küche auf sich zukommen sah, sagte sie ihrem Sohn,„Ich kann’s nicht mehr aushalten …“ weiterlesen

Systemrelevant

Grade habe ich ein Video angeschaut, das ich gestern zu Muttertag von einer Freundin geschickt bekommen habe. Der Titel des Clips lautet: Du als Mama bist wahrlich systemrelevant (auch schon vor Corona). Dann habe ich meine E-Mail gecheckt und eine Rundbrief der Traumatherapeutin Dami Charf erhalten, die mit den Worten schließt „Körper und Körperkontakt sind„Systemrelevant“ weiterlesen

Von Herzen geben

Eine befreundete Mutter ruft mich an. Ihre Stimme klingt brüchig und ihre höre, dass sie weint. Etwas erschrocken frage ich sie was passiert ist. Sie erzählt mir, dass sie grade so laut geworden sei und ihren zweijährigen Sohn richtig ausgeschimpft habe. Sie ist über sich selbst erschrocken und traurig, dass das passiert ist. Ich stelle„Von Herzen geben“ weiterlesen

Bedürfnissen auf der Spur

Ich bin immer wieder fasziniert wie wunderbar wir Menschen geschaffen sind. Es begeistert mich, dass wir mit so vielem ausgestattet sind, was für ein ausgewogenes und gesundes Leben nötig ist. Gestern ging es um Gefühle und ich finde, dass wir mit ihnen ganz hervorragende Warnleuchten bekommen haben, die uns darauf hinweisen wie es um unseren„Bedürfnissen auf der Spur“ weiterlesen

Gefühle und Pseudegefühle

Kai und Jay streiten sich. Wir versuchen darüber zu reden und Jay legt los: „Kai hat mich total provoziert. Ich hatte den Ball zuerst und dann hat er ihn mir abgenommen und mich voll abgeschossen. Ich hab versucht ihm noch was zu sagen, aber er hat mich nur ignoriert.“ Darauf Kai: „Jay hat mich extra„Gefühle und Pseudegefühle“ weiterlesen

Heil sein – Gedanken aus einem Briefwechsel

Gestern Abend musste ich noch schnell etwas erledigen. Auf dem Rückweg sah ich am Straßenrand etwas liegen und als ich mit meinem Fahrrad näher kam, erkannte ich, dass es sich um eine kranke Kohlmeise handelte. Ich hatte zufällig von dem momentanen „Meisensterben“ gelesen und mit Hilfe unseres freundlichen Nachbarn, der zufällig auch dort entlangkam, meldeten„Heil sein – Gedanken aus einem Briefwechsel“ weiterlesen